Magazin: CD-Kritiken

CD-Kritiken

Im fast undurchdringlichen Dschungel aktueller Klaviermusik-Veröffentlichungen kann man sich heute nur noch mühsam zurecht finden. Welchen Tonträger es sich lohnt anzuschaffen, das sagt Ihnen unsere kompetente Redaktion.

Aktuelle Klaviermusik-Besprechungen:

Zur Plattenkritik... Reizvolle Raritäten: Selbst das Bekannteste dieser CD ist nicht recht weit verbreitet.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 31.07.2021)
Zur Plattenkritik... Spannender Querschnitt : Francesco Piemontesi nähert sich Bach von der transkribierten Seite.
(Thomas Gehrig, 30.07.2021)
Zur Plattenkritik... In russischer Tradition: Ganz abschütteln kann Mieczys?aw Weinberg in seinen Klaviersonaten die großen Namen Prokofiev und Schostakowitsch nicht.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 24.07.2021)
Zur Plattenkritik... Zwei Komponistinnen und ein Bassist: Zwei große Klavierquintette aus den USA sind echte Entdeckungen, in vorbildlicher Interpretation.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 22.07.2021)
Zur Plattenkritik... Konzertantes vom 'Ghost Fiddler': In Hollywoods legendären Jahren war er der 'favourite ghost fiddler' ? mit dieser 6-CD-Box kann man Louis Kaufman aber auch als höchst engagierten klassischen Geiger kennenlernen.
(Dr. Michael Loos, 21.07.2021)
Zur Plattenkritik... Getrennte Generationen: Das Plawner Quintett stellt zwei Generationen polnischer Musikentwicklung des 19. Jahrhunderts vorteilhaft vor.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 10.07.2021)
Zur Plattenkritik... Virtuoses Leuchten: Shin-Heae Kang mit starker Liszt-Performance.
(Thomas Gehrig, 09.07.2021)
Zur Plattenkritik... Stark unterschätzt: Das junge Ksiazek Klavierduo spielt Musik von Rachmaninow und dessen zu stark vernachlässigtem Lehrer Arenskij.
(Jan Kampmeier, 07.07.2021)
Zur Plattenkritik... Volkskunde mit Musik: Die Kompositionen von Oskar Kolberg atmen den Geist von ländlicher Idylle und romantischem Salon.
(Karin Coper, 04.07.2021)
Zur Plattenkritik... Im dritten Anlauf zur Trias: Sunwook Kim geht seinen Beethoven-Weg zielstrebig weiter.
(Thomas Gehrig, 01.07.2021)
Zur Plattenkritik... Klingendes Experimentierfeld: Eduardo Fernández liefert faszinierende Einsichten in Bernd Alois Zimmermanns Kompositionen für Klavier.
(Michael Pitz-Grewenig, 25.06.2021)
Zur Plattenkritik... Letzter der Romantiker: Der Sänger Clemens Morgenthaler widmet sich einem Unzeitgemäßen: Von dem Pianisten Bernhard Renzikowski am Flügel begleitet, interpretiert er frühe Lieder des Schweizer Komponisten Othmar Schoeck.
(Christiane Franke, 24.06.2021)
Zur Plattenkritik... Bedeutende Einspielung: Jean-Efflam Bavouzet bietet eine vitale und intelligente Sicht auf Mozarts Klavierkonzerte.
(Michael Pitz-Grewenig, 17.06.2021)
Zur Plattenkritik... Reizende Unterhaltung: Giulio Ricordi erweist sich als Meister der gehobenen häuslichen Unterhaltungsmusik.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 06.06.2021)
Zur Plattenkritik... Könner unter sich: Dieses Album bietet Brahms'sche Kammermusik vom Feinsten.
(Thomas Gehrig, 05.06.2021)
blättern
Video der Woche:

Rubinstein spielt Chopin - Etude As-dur op.25 Nr 1

Unser Service:

 Schriftgröße   + / - 

Drucker Seite drucken

RSS RSS


Anzeigen

Class aktuell (1/2021) herunterladen (2500 KByte)

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2021) herunterladen (3560 KByte)