Magazin: CD-Kritiken

CD-Kritiken

Im fast undurchdringlichen Dschungel aktueller Klaviermusik-Veröffentlichungen kann man sich heute nur noch mühsam zurecht finden. Welchen Tonträger es sich lohnt anzuschaffen, das sagt Ihnen unsere kompetente Redaktion.

Aktuelle Klaviermusik-Besprechungen:

Zur Plattenkritik... Pulsierende Energie: William Youn schließt sein fulminantes Mozart-Projekt ab.
(Thomas Gehrig, 14.09.2020)
Zur Plattenkritik... Natürlicher Fluss: Auch die vierte Folge von William Youns Mozart-Zyklus überzeugt.
(Thomas Gehrig, 13.09.2020)
Zur Plattenkritik... Lyrisches Ereignis: William Youn mit dem dritten Teil eines beachtenswerten Mozart-Zyklus.
(Thomas Gehrig, 12.09.2020)
Zur Plattenkritik... Nicht ganz gleichberechtigt: Aufnahmetechnisch nicht rundum erfolgreiche Erkundung rarsten Repertoires.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 11.09.2020)
Zur Plattenkritik... Ewiger Wanderer: Rafael Fingerlos und der Pianist Sascha El Mouissi präsentieren mit ihrem neuen Album 'Fremde Heimat' ein mutiges und spannendes Programm von höchster Authentizität.
(Benjamin Künzel, 09.09.2020)
Zur Plattenkritik... Poesie der Reife: So frisch wie Schumann hier – mit Heine – wirkt, so beseelt, inspiriert und bei kompositorischen Kräften sind nur ganz große Künstler je in ihrem Schaffen anzutreffen. Prégardien und Michael Gees fühlen das mit der Poesie der Reife nach.
(Dr. Matthias Lange, 08.09.2020)
Zur Plattenkritik... Bach mit den Ohren Busonis: Die elfte und vorläufig vorletzte Folge der Busoni-Einspielungen durch Wolf Harden ist wiederum geprägt durch die Liebe des Komponisten zu Johann Sebastian Bach und die Kompetenz des Interpreten.
(Diederich Lüken, 08.09.2020)
Zur Plattenkritik... Komprimierte 'Pastorale': Das Beethoven Trio Bonn mit einem wertvollen Beitrag zum Jubiläumsjahr.
(Thomas Gehrig, 04.09.2020)
Zur Plattenkritik... Ausleuchtung der russischen Seele: Mikhail Kollontays Werke beeindrucken mit emotionaler Polarität.
(Michaela Schabel, 01.09.2020)
Zur Plattenkritik... Brasilianischer Krimi: José Antônio de Almeida Prado, Komponist aus Brasilien, ist ein Meister der Klangfarben und Spannung. Die Klavierkonzerte fesseln vom ersten bis zum letzten Ton.
(Elisabeth Deckers, 31.08.2020)
Zur Plattenkritik... Vielhändig: Klassiker der Musikgeschichte brauchen keine sechs Konzertflügel zum Erfolg.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 30.08.2020)
Zur Plattenkritik... Lose Blätter: Auch auf Notizzetteln können sich wertvolle Schätze verbergen – wie diverse Stücke der hier zusammengetragenen Klaviersammlung.
(Dr. Jürgen Schaarwächter, 27.08.2020)
Zur Plattenkritik... Neues aus Luigi Nonos faszinierender Klangwelt: Sublime Sprachlosigkeit vor dem Hintergrund einer komplexen Welt, aber auch Hilflosigkeit eines zweckgebundenen menschlichen Handelns.
(Michael Pitz-Grewenig, 23.08.2020)
Zur Plattenkritik... In neuem Licht: Michael Korstick eröffnet neue Perspektiven auf César Franck.
(Thomas Gehrig, 20.08.2020)
Zur Plattenkritik... Kammermusik vom : Kammermusik aus der k.u.k.-Provinz Lemberg von Jozef Elsner: ganz und gar nicht provinziell.
(Elisabeth Deckers, 20.08.2020)
blättern
Video der Woche:

Rubinstein spielt Chopin - Etude As-dur op.25 Nr 1

Unser Service:

 Schriftgröße   + / - 

Drucker Seite drucken

RSS RSS


Anzeige

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)