Magazin: CD-Kritiken
Reger, Max

Details zu Reger, Max: Werke für zwei Klaviere

Reger, Max: Werke für zwei Klaviere

Eruptiv und verschattet

Bis heute immer noch die beste greifbare Gesamteinspielung von drei bedeutenden Werken des Oberpfälzers.

Schon 2000, drei Jahre nach der Einspielung der drei Werke für zwei Klaviere von Max Reger, der 'Mozart-Variationen' op. 132a, der 'Beethoven-Variationen 'op. 86 und der umfangreichen 'Introduction, Passacaglia und Fuge' h-Moll op. 96, wies der Verfasser dieser Zeilen in einem diskografischen Überblick auf den nachhaltigen Wert der vorliegenden Produktion hin, der auch nach dem Reger-Jahr 2016 (in dem keine substanzielle Neuveröffentlichung in diesem Bereich erschienen ist) nicht gemindert ist. Evelinde Trenkner und Sontraud Speidel bringen die Verve und das Raffinement mit, derer Regers Kompositionen bedürfen – dass eines der Instrumente ein Steinway-Flügel aus dem Jahr 1901 ist, ist ein zusätzlicher Vorteil, wird doch so brillante Pianistenäußerlichkeit vermieden (leider erfahren wir nichts über den zweiten Flügel). Gerade bei 'Introduction, Passacaglia und Fuge' h-Moll ist dies ein wichtiger Aspekt, handelt es sich doch um eine von Regers komplexesten pianistischen Schöpfungen. Besonders beglückt das Miteinander der eruptiven Ausbrüche und der verschatteten Pianissimo-Momente – genau jene Aspekte also, für die Reger selbst berühmt war. Hier wird Reger ernst genommen, zum Besten der Musik. Wir haben den poetischen Reger, den dramatischen Reger, den lustigen Reger, den polternden Reger – und Pianistik vom Allerfeinsten.

Ein kurzes Wort zur Ausstattung: Die schon bei der Erstveröffentlichung fehlende detaillierte Trackaufteilung in den Variationswerken fehlt immer noch, das Booklet wurde gleichfalls (das Coverbild ausgenommen) unverändert weiterverwendet – schade, das sind die einzigen anzumerkenden Einschränkungen.


Dr. Jürgen Schaarwächter, 09.12.2018

Label: MDG , VÖ: 29.04.2016
Interpretation: 
Klangqualität: 
Repertoirewert: 



Video der Woche:

Rubinstein spielt Chopin - Etude As-dur op.25 Nr 1

Unser Service:

 Schriftgröße   + / - 

Drucker Seite drucken

RSS RSS


Anzeige

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2019) herunterladen (2500 KByte)