Magazin: CD-Kritiken
Mozart, Wolfgang Amadeus

Details zu Mozart, Wolfgang Amadeus: Klaviersonaten Vol. 3

Mozart, Wolfgang Amadeus: Klaviersonaten Vol. 3

Lyrisches Ereignis

William Youn mit dem dritten Teil eines beachtenswerten Mozart-Zyklus.

Eher in der Tradition altehrwürdiger Kollegen wie Alfred Cortot oder Wilhelm Kempff als in der Generation junger Supervirtuosen sieht sich der südkoreanische Pianist William Youn künstlerisch beheimatet. Auf Schloss Elmau ist die dritte Folge seines bei OehmsClassics erschienenen Mozart-Zyklus entstanden.

Spielerische Eleganz prägt den Kopfsatz der Sonate C-Dur KV 279, lediglich zwischen einzelnen Phrasen gesetzte Zäsuren und etwas zu aufdringlich betonte Einwürfe scheinen stellenweise nicht ganz zu passen. Dynamische Schattierungen und luftige Ornamentik wissen aber zu überzeugen. Im 'Andante' setzt er interessante Artikulationsimpulse, zu glatt und zu wenig kantabel wirkt dieser Satz aber insgesamt. Das 'Allegro' besitzt nicht ganz die sprudelnde Schwerelosigkeit wie in der nach wie vor herausragenden Gesamtaufnahme von Christoph Eschenbach.

Den Variationssatz der berühmten A-Dur-Sonate KV 333 versieht Youn mit vielgestaltigen, musikalisch erfrischenden Impulsen, schlank und rhythmisch straff ist seine Linienführung. Das 'Menuetto' hat stringenten Impetus und wartet mit kreativ eingebauten, stilistisch kundigen Verzierungen auf. Das allseits bekannte 'Alla turca' besitzt wohltuend unprätentiösen Charme. Hervorragend gelingt ihm die F-Dur-Sonate KV 533, in der er einen ausgewogenen Tonfall zwischen klanglich sensibler Geste und quirliger Spielfreude trifft. Der ausgedehnte Mittelsatz wird zum absolut fesselnden lyrischen Ereignis, das Rondo gelingt mit einfühlsamer, melancholischer berührender Schönheit.


Thomas Gehrig, 12.09.2020

Label: OehmsClassics , VÖ: 09.10.2015
Interpretation: 
Klangqualität: 
Repertoirewert: 



Video der Woche:

Rubinstein spielt Chopin - Etude As-dur op.25 Nr 1

Unser Service:

 Schriftgröße   + / - 

Drucker Seite drucken

RSS RSS


Anzeige

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12/2020) herunterladen (3600 KByte)